Produkte Services Online-Services Prospekte Referenzen Über uns Kontakt Ratgeber Aktuelles Karriere
 
  Druckluft Technik
Fachartikel
 
  

Fachartikel

 

Auf dieser Seite finden Sie Fachbeiträge zu ausgewählten Themen rund um die Druckluft. Die wesentlichen Inhalte der Beiträge sind in kurzen Abstracts zusammengefasst. Wenn Sie möchten, können Sie auch den kompletten Beitrag aufrufen (und ausdrucken). Klicken Sie dazu einfach den entsprechenden Kurztitel mit dem PDF-Symbol an: Der Artikel erscheint dann im Originallayout auf Ihrem PC-Bildschirm.

sigmaIcon

Druckluft-Contracting
Statt Kompressoren einfach nur Druckluft kaufen: „Sigma Air Utility“ von Kaeser Kompressoren

Wie viel eine Kilowattstunde Elektrizität, ein Kubikmeter Wasser oder ein Kilometer Fahrt mit dem Transporter kostet – das sind als Basisinformationen betrieblicher Beschaffung Ausgangspunkte zur Kostenoptimierung. Beim zumeist ebenfalls unverzichtbaren Energieträger Druckluft wissen dagegen nach wie vor noch zahlreiche Entscheidungsträger nicht genau, wie viel Geld für einen Kubikmeter Druckluft aufzuwenden ist.

Autor: Klaus Dieter Bätz
Quelle: KAESER report 2/09, S. 19

pdf_icoDruckluft-Contracting
 
sigmaIcon

Kombination von Kältetrockner und Adsorber verbessert Energieeffizienz

Druckluftversorgung ist zwar energieaufwendig, aber sie ermöglicht auch, auf vielfältige Weise Energie einzusparen. Effiziente Drucklufttrocknung ist ein Beispiel dafür: Mit Hilfe moderner Kältetrockner und intelligent kombinierter Kälte-/Adsorptionstrocknung lassen sich hohe Einspareffekte erzielen.

Autor: Erwin Ruppelt und Michael Bahr
Quelle: MM Das IndustrieMagazin (14/2009), S. 56ff.

pdf_icoKombination von Kältetrockner und Adsorber verbessert Energieeffizienz
 
sigmaIcon

Ausweg aus der Kostenfalle
Mehr Druckluft-Effizienz durch Energiesparen mit System

Steigende Strompreise und die Klimaschutzdebatte setzen die Industrie unter Handlungsdruck: Als schnell wirkende Gegenmaßnahme bietet sich vor allem das Energiesparen an. Wer systematisch vorgeht, kann vorhandene Einspar-Chancen am besten nutzen und zugleich klimaschädliche Emissionen reduzieren. Die Drucklufttechnik bietet dazu viele Möglichkeiten.

Autor: Michael Bahr
Quelle: Food Technologie Magazin · Juni 2008, S. 36

pdf_icoAusweg aus der Kostenfalle
 
sigmaIcon

Immer gut bei Puste
Ganzheitliche Konzepte für Druckluft höchster Qualität

In der Pharma- und Lebensmittelindustrie wächst der Bedarf an qualitativ hochwertiger Steuer- und Prozessluft. Zugleich steigen die Energiekosten in immer größere Höhen. Mit ganzheitlichen Druckluft-Versorgungskonzepten lässt sich hier wirksam gegensteuern: Sie können einerseits die geforderte Druckluftqualität verlässlich sichern und andererseits Kosten sowie Energieverbrauch nachhaltig senken.

Autor: Erwin Ruppelt
Quelle: Pharma+Food · Special Hygieneprozesstechnik 2008, S. 50 ff.

pdf_icoImmer gut bei Puste
 
sigmaIcon

Kostentreiber Druckluftqualität?
Auswirkungen von Qualitätsanforderungen auf die Drucklufteffizienz

Die Industrie verlangt dem Energieträger Druckluft immer höhere Qualitäten ab. Mehr Qualität erfordert aber auch mehr Druckluftaufbereitung, unabhängig von der Art der Druckluft-Erzeugung, und somit mehr Energie- und Kostenaufwand. Dem stehen steigender Kostendruck und die Notwendigkeit, klimaschädliche Emissionen zu verringern, gegenüber. Daher stellt sich die Frage: Sind hohe Druckluftqualitäten tatsächlich überall dort notwendig, wo sie gefordert werden?

Autor: Erwin Ruppelt, Michael Bahr
Quelle: P&A-Kompendium 2008/2009, S. 1ff. (entspricht S. 208 ff. in Orginalausgabe)

pdf_icoKostentreiber Druckluftqualität?
 
sigmaIcon

Druckluft-Kältetrocknung im Zeichen des Klimas

Langfristige Temperaturbeobachtungen zeigen: Es wird wärmer in Deutschland. Hält dieser Trend an, dann müssen Druckluftsysteme, vor allem Kältetrockner, den neuen Bedingungen angepasst werden.

Autor: Erwin Ruppelt, Klaus Dieter Bätz, Michael Bahr
Quelle: Produktion (34/2007), S. 23.

pdf_icoDruckluft-Kältetrocknung im Zeichen des Klimas
 
sigmaIcon

Elektronische Steuerung sorgt für optimale Drehzahl in der Drucklufttechnik

Schraubenkompressoren sind für große Erzeugungsmengen in der Regel die wirtschaftlichste Lösung. Wo Druckluft in großen Mengen verbraucht wird, sind vor allem Verlässlichkeit und anpassungsfähige Technik besonders wichtig. Kaeser bringt mit dem FSD 571 SFC einen Schraubenkompressor auf den Markt, der auf eine flexible Drehzahlregelung setzt, um den Energieverbrauch zu optimieren.

Autor: Frank Fladerer
Quelle: MM Das IndustrieMagazin (26/2007), S. 22f.

pdf_icoElektronische Steuerung sorgt für optimale Drehzahl in der Drucklufttechnik
 
sigmaIcon

Gute Anlagenplanung ist Schlüssel für niedrige Gesamtkosten

Druckluft bietet zahlreiche Vorteile im industriellen Einsatz, aber ihre Erzeugung erfordert viel Energie. Eine Tatsache, die mit dem starken Ansteigen der Energiepreise in der Industrie immer mehr Beachtung findet. Doch es gibt Abhilfe: Die Drucklufttechnik bietet heute ein großes Einsparpotenzial. Wie es sich ausschöpfen lässt, zeigt die planerische und betriebliche Praxis.

Autor: Erwin Ruppelt
Quelle: MM Das IndustrieMagazin (13/2007), S. 68ff

pdf_icoGute Anlagenplanung ist Schlüssel für niedrige Gesamtkosten
 
sigmaIcon

Weniger Kosten, weniger Emissionen
Energiesparen mit System – Erfahrungen aus der Praxis

Industriestrom wird immer teurer. Das erhöht den Kostendruck auf Großverbraucher, wie etwa die Betriebe der Getränkeindustrie. Zusätzlich legt der Klimaschutz nahe, Treibhausgasemissionen zu reduzieren. Eine echte Problemlösung bietet derzeit nur das Erhöhen der Energieeffizienz. Moderne Drucklufttechnik kann hierzu einen wichtigen Beitrag leisten.

Autor: Erwin Ruppelt, Michael Bahr
Quelle: GTM (3/2007)

pdf_icoWeniger Kosten, weniger Emissionen
 
 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
Toolbox
Informieren Sie sich über unser aktuelles Stellenangebot!
Hochwertige KAESER-Qualität zum günstigen Preis
Druckluftseminare für Anwender
Informationsmaterial

Download

ico_contactKontaktformular

Logo-fewer-CO2-emissions

back top
Datenschutzerklärung, Impressum – KAESER KOMPRESSOREN GmbH, info.austria@kaeser.com