Produkte Services Online-Services Prospekte Referenzen Über uns Kontakt Ratgeber Aktuelles Karriere
 
  Schraubenkompressoren
  OILFREE.AIR
  Kolbenkompressoren
  Dental-Kompressoren
  Druckluftaufbereitung
  Steuerungen
  Vakuum-Schraubenanlagen
  Gebläse
Fahrbare Baukompressoren
    Produktfinder
  Baukompressoren mit Dieselmotor
      mit Anti-Frost-Regelung
      mit Druckluftaufbereitung und Generator
    mit SIGMA CONTROL mobil
      M 57 Utility
    Baukompressoren mit Benzinmotor
    Baukompressoren mit Elektroantrieb
    Drucklufthämmer und Werkzeuge
    Zubehör und Zusatzausstattungen
  Druckluftwerkzeuge
  Originalteile
  SIGMA PET AIR
  Hybride Leistungsbündel
  Gebrauchtanlagen
 
  

Sparsame Kraftpakete mit SIGMA CONTROL mobil

 

Technische Daten:

Baureihen:MOBILAIR M 123 bis M 350
Liefermenge:8,1 bis 34,0 m³/min
(285 bis 1200 cfm)
Druck:7 bis 14 bar
(100 bis 200 psi)



   SIGMA CONTROL mobil
Diese Kompressorsteuerung der Zukunft optimiert mit Zugriff auf das elektronische Motormanagement Druckluftverfügbarkeit und Kraftstoffeffizienz. Sie ist schock- und schwingungsresistent und entspricht der Elektro-Schutzart IP 65. Zu ihren Funktionen zählen unter anderem die Anzeige der Betriebsarten, logisch-einfache Benutzerführung, Betriebsüberwachung und Systemdiagnose. Der Anlagendruck läßt sich bis auf 0,1 bar genau direkt am Display per Pfeiltasten einstellen.
Alle Modelle sind mit Druckluftaufbereitung verfügbar, M 135 sogar mit 23 kVA Generator. 
Mehr zu SIGMA CONTROL mobil ...
   Druckluft kühl und rein
Die Druckluft wird auf 7 °C über Umgebungstemperatur gekühlt. Der geneigte Einbau des optionalen Druckluftkühlers erleichtert das Abführen des Kondensats, welches mit Hilfe der heißen Motorabgase verdampft wird. Auffrieren im Winter wird zuverlässig verhindert.
Zum Erreichen definierter Druckluftqualitäten lassen sich Aufbereitungskomponenten im Anschluss an Nachkühler und Zyklonabscheider installieren (z. B. Filter kombinationen für die Betonsanierung nach ZTV-SIB). Über den Filterzustand gibt die Differenzdruckanzeige klar und deutlich Auskunft.
Mehr zur Druckluftaubereitung ...
   M 135 mit Generator
Der optionale Synchron-Drehstromgenerator (IP54) leistet 23 kVA. Das bürstenlose Aggregat arbeitet wartungsfrei und meldet Spannung und Frequenz an die Kompressorsteuerung. Diese gewährleistet jederzeit auch bei bei hoher Stromabnahme volle Betriebssicherheit und maximal mögliche Druckluft-Liefermenge.
Mehr zum Generator ...
   Starke Energiespar-Teams:
Die leistungsstarke Kombination aus einem sparsamen elektronisch geregelten Dieselmotor und dem hocheffizienten KAESER-Schraubenkompressorblock mit SIGMA PROFIL ermöglicht hohe Leistung bei deutlich reduziertem Kraftstoffverbrauch. So bewältigt der MOBILAIR-Kompressor mühelos eine Tagesschicht ohne Nachtanken.
M250 und M350 erfüllen bereits heute dank SCR-Katalysator mit AdBlue-Technologie die Europäische Abgasstufe 3b bzw. die EPA Tier 4 interim.
MOBILAIR fleet management   MOBILAIR fleet management
Durch ein optional dezent in die Anlage integriertes GPS/GSM-Modem erhält der Betreiber online Informationen zum technischen Zustand seiner Anlage. Bei Störung meldet sich das System aktiv mit einer Fehlerdiagnose. Neben der immer aktuellen Betriebsstundenzahl und Standortbestimmung hilft das System auch bei der Auswertung der Anlagenauslastung und Wartungsplanung.
 
KAESER home Search Sitemap
Mehr Infos
SIGMA CONTROL mobil
Druckluftaufbereitung
Generator
Fahrgestell Optionen
Prospekte
M 123
8.1–11.4 m³/min
285–405 cfm
M 135
10.5–13.0 m³/min
370–460 cfm
M 170
11.5–17.0 m³/min
405–600 cfm
M 200
14.5–21.2 m³/min
515–750 cfm
M 250
20.0–26.3 m³/min
705–930 cfm
M 350
24.0–34.0 m³/min
850–1200 cfm

ico_contactKontaktformular

Logo-fewer-CO2-emissions

back top
Datenschutzerklärung, Impressum – KAESER KOMPRESSOREN GmbH, info.austria@kaeser.com